tgm-Newsletter Nr. 10 vom 6.2.2018
zur Webversion
 
 
 
Liebe Freunde und Mitglieder der tgm,
 

es ist so eine Sache mit dem gewöhnlichen Kleinbuchstaben s, der in seiner scharfen Variante sz oder ß mittlerweile auch als Großbuchstabe daher kommt. Wider die Gewohnheit fällt es nicht nur ganz normalen Schriftanwendern schwer, sich von Seherfahrungen zu lösen und den neuen Möglichkeiten aufgeschlossen entgegen zu sehen.

Etwas einfacher dürfte es da fallen, sich auf einen Wochentagswechsel einzustellen. Der nächste Abend in der tgm-Vortragsserie findet an einem Mittwoch (dem 21. Februar) statt und dann auch noch an ungewohntem Ort: Der als Hotel- und Eventlocation zwischengenutzten ehemaligen Bayerischen Staatsbank in der Kardinal-Faulhaber-Straße 1, jetzt The Lovelace genannt.

Hurtig muss sein, wer noch in den Genuss des Early-Bird-Tarifs bei der EDCH kommen möchte: Nur noch bis morgen, Mittwoch, den 7. Februar ist dieser verfügbar und zwar hier: www.edch-conference.com/de.

Ihre Typographische Gesellschaft München

 
tgm-Logo
 
Highlights dieser Ausgabe: Vortrag von Christian Hundertmark, Word, Fotobuch, Werksbesuch, TypeWalk, The Happy Film, EDCH
 
 
VORTRAG
Christian Hundertmark: 360° · 24'7 · 150% · C100
21.2.2018 (Mittwoch!) | 19.30 Uhr | The Lovelace, München
 
Vortrag am 31.1.2018
 

C100 ist ein Design Studio, das sowohl für große internationale Marken als auch kleine Auftrag­geber arbeitet. Es wurde 2003 von Christian Hundertmark gegründet. Das Leistungsspektrum erstreckt sich von Konzeption, Creative- und Art-Direktion, Grafik-Design bis zu Illustration. C100 gestaltet Magazine, Bücher, Visuelle Identitäten, Poster und Wandgemälde. Über die Jahre wurden viele Arbeiten des Studios in Designbüchern und Magazinen publiziert. Im Jahre 2008 widmet das französische Verlagshaus Pyramyd im Rahmen seiner »Design & Designers« C100 Serie ein eigenes Buch. Von 2007 bis 2012 war C100 als Europa­korrespondent für das Design Magazin IdN aus Hong Kong tätig und berichtet über die Designszene in europäischen Metropolen wie Paris, Barcelona oder Zürich. Christian Hundertmark ist außerdem Autor der bekannten Buchserie »The Art of Rebellion I, II & III«, die sich weltweit 80.000 mal verkaufte und zu den wichtigsten Nachschlagewerken der Street Art Bewegung zählen. Zusammen mit Patrick Hartl ist er seit 2015 das Kollektiv LAYER CAKE, unter dessen Namen sie malen und mehrere Ausstellungen hatten. Darüber hinaus hält Christian Hundertmark Vorträge an Design Schulen oder z.B. bei McKinsey & Company, Miami Ad School, oder Roland Berger Strategy Consultants.  c100studio.com

INTRO: Miriam Surányi und Erich Scheichelbauer

ANMELDEN   Über die tgm-Webseite (bis 12 Uhr am Veranstaltungstag)

 
WEITERE INFOS
iCAL
 
 
Veranstaltungen und Fortbildungen der tgm
 
Abbildung
 
SEMINAR
Mit Word gestalten
18.2.2018 | Mediadesign Hochschule
 

Word-Formatvorlagen professionell umsetzen mit Sigi Siegel. Angstfrei Word-Formatvorlagen für sich selber, die Firma oder den Kunden erstellen. Die Textverarbeitung Microsoft Word ist ein Quasi-Standard im Büro: Sie wird in fast jedem Unternehmen auf dem PC eingesetzt. Ihre vielfältigen Möglichkeiten erfordern eine genaue Kenntnis der Programmfunktionen. 

Anmeldeschluss verlängert!

 
WEITERE INFOS
ANMELDEN
iCAL
 
Abbildung
 
SEMINAR
Fotobuchgestaltung
23.2. bis 25.2.2018 | Kochan & Partner
 

Die perfekte Bühne für Ihre Fotos – mit Catherine Avak. Sie lernen die Grundlagen der Buchgestaltung, Typografie und Lesbarkeit, üben verschiedene Layouttechniken und erstellen ein eigenes Layoutkonzept für Ihr Fotobuchprojekt. Die Inhalte dieses Seminars sind für Fotografen und Fotografiestudenten aber auch Hobbyfotografen konzipiert.

Anmeldeschluss verlängert!

 
WEITERE INFOS
ANMELDEN
iCAL
 
Abbildung
 
WERKSBESUCH
Dimensionen sprengen
2.3.2018 | Regensburg
 
Firmenbesichtigung bei der Rollenoffset­druckerei Fr. Ant. Niedermayr in Regensburg. In einer etwa zweistündigen Führung werfen wir einen Blick hinter die Kulissen eines des modernsten und größten Rollenoffset­unternehmens in Deutschland. Führung durch Johannes Helmberger, Geschäftsführender Gesellschafter, begleitet für die tgm von Matthias Hauer, Druckingenieur aus Leiden­schaft.
 
WEITERE INFOS
ANMELDEN
iCAL
 
Abbildung
 
ABENDKURS
Zutaten für erfolgreiches Responsive Webdesign
6.3./13.3./20.3.2018 | Berufliches Schulzentrum Alois Senefelder
 
Wie gelingt modernes, responsives Webdesign? Am Ende dieses umfangreichen Seminars mit Georg Obermayr haben Sie einen fundierten Überblick, an welchen Stellschrauben gedreht werden muss. Behandelt werden die Prozessen, das Design, die Inhalte bis hin zu technischen Aspekten.
 
WEITERE INFOS
ANMELDEN
iCAL
 
Abbildung
 
TYPEWALK
tgm Happy Walk – Happy Talk
6.3.2018 | Innenstadtbereich München
 
TypeWalk im Rahmen der MCBW mit Oliver Linke: München hat eine lange und einfluss­reiche typografische Tradition. Senefelder, Tschichold, Renner und viele andere haben sich durch ihre Arbeiten in der Stadt verewigt. Wer aufmerksam durch die Straßen der bayerischen Metropole schlendert, kann die Auswirkungen an jeder Ecke sehen …
 
WEITERE INFOS
ANMELDEN
iCAL
 
Abbildung
 
Special
Filmvorführung: The Happy Film
6.3.2018, 14.0016.30 Uhr | The Lovelace
 
Herr Sagmeister sucht das Glück. Kann man Glück lernen? Seine eigene Persönlichkeit umge­stalten? Ein besserer Mensch werden? Stefan Sagmeister, mehrfach aus­ge­zeich­neter Grafiker und Typograf, in Bregenz geboren und in New York lebend, macht sich auf die Suche nach dem Glück. Wir zeigen den Film im Rahmen der MCBW.
 
WEITERE INFOS
GLÜCKS-TICKETS
iCAL
 
Abbildung
 
SEMINAR
Der Erfolg liegt im Detail
17.3. und 18.3.2018 | Designschule München
 
Die Qualitäts­potenziale moderner digitaler Schriftsysteme vollständig ausschöpfen. Mit unserem Referent Ralf de Jong können typografische Gestalter und ihre Auftraggeber bei diesem Seminar gleichermaßen profitieren: Was sind unsere Qualitätskriterien und -standards? Welchen (Kunden-) Nutzen verkörpern sie und wie kann typografische Qualität verkaufsfördernd werden?
 
WEITERE INFOS
ANMELDEN
iCAL
 
Abbildung
 
SEMINAR
Design Thinking
24. und 25.3.2018 | gravity GmbH
 
Eine »Hands-on-Einführung« ins Human-Centered-Design: Die Methode des Design Thinking – manchmal auch als »Human-Centered Innovation« bezeichnet – ist aktuell in aller Munde. Doch was verbirgt sich hinter der vermeintlichen Wunderwaffe im Innovations- und Designgeschäft? Übrigens: Wegen des inter­disziplinäreren Ansatz, ist diese Einführung mit Vicky Arndt explizit nicht nur für Designer geeignet.
 
WEITERE INFOS
ANMELDEN
iCAL
 
Abbildung
 
ABENDKURS
Grafik & Text: Teamplayer schlägt Einzelkämpfer
11.4.2018 | Berg23, München
 
Der eine denkt in Bildern, der andere in Buch­staben. Und nun? Wer macht den ersten Schritt, wenn es um die Ideen­ent­wick­lung geht? Vor allem in freien Projekt­teams passiert es oft, dass Gestalter und Texter neben- statt miteinander arbeiten oder gar konkurrieren. Mit Anette Hrubesch lernen Sie die »andere Seite« besser verstehen.
 
WEITERE INFOS
ANMELDEN
iCAL
 
Abbildung
 
SEMINAR 1 – JAHRESKURS TYPOGRAFIE INTENSIV
Grundlagen und Gestaltungs­basis
13./14.4.2018 | HPKJ e.V., München
 
Mit Rudolf Gorbach und Dagmar Gorbach – Der Kurs beginnt mit den heutigen Grund­lagen für Typografie und Gestaltung und beantwortet die Frage, was für Kultur und Wirtschaft wesentlich ist. Dabei werden kom­munikative Aspekte der Typografie be­sonders hervorgehoben, das nötige konzeptionelle Denken für Designprozesse wird erläutert.
 
WEITERE INFOS
ANMELDEN
iCAL
 
Abbildung
 
SEMINAR
HTML und CSS für Designer
14. und 15.4.2018 | Teil 1 | München
 

Mit Gerrit van Aaken – Wenn es ein bisschen individuell und kreativ sein soll, kommt man um die Basistechnologien des Webs nicht herum. Im Mittelpunkt des insgesamt viertägigen Seminars steht die Vermittlung der Grundlagen des Front­end-Developments. Die Teilnehmer lernen dabei auch gleich einen agilen Design-Workflow kennen.

Der 2. Teil findet am 28. und 29.4.2018 statt.

 
WEITERE INFOS
ANMELDEN
iCAL
 
 
 
 
Informationen und Anmeldung
 
 
Ausführlichere Informationen zu unserem umfangreichen Veranstaltungsprogramm (Vorträge, Seminare, Atelier- und Werksbesuche, Ausstellungen, Konferenzen, Ortsbesichtigungen, Reisen …) sowie zur Anmeldung finden Sie unter www.tgm-online.de.
 
Zitat
 
 
EDCH 2018 – The Idea Conference | 8.10.3.2018 | Alte Kongresshalle, München
 
 

Nur noch bis 7.2.2018 gibt es die günstigen Early-Bird-Tickets. Melden Sie sich gleich an!


Zu den Tickets geht es hier, mehr Infor­ma­ti­onen auf der Internetseite der tgm und auf der Web­seite der EDCH.

 
 
 
Angebote von unseren Freunden und Partnern
 
 
 

24. Leipziger Typotage
Auch in diesem Jahr freuen wir uns auf die Kooperation der tgm mit den Leipziger Typotagen im Museum für Druckkunst Leipzig. Das Thema am 28. April 2018 lautet »Learning Type Design«. Mitglieder der tgm erhalten wieder den reduzierten Eintritt zur Konferenz: www.typotage.de

 
 
tgm in Videos und Bilder
 
 

Wir können wieder auf einige interessante Veranstaltungen zurückblicken, u.a. den Vortrag mit Julian von Klier und Matthias Friederich (Intro: Louisa Fröhlich) am 30.1.2018 oder dem russisch-polnischen Experten­disput »WodkaTypo« am 2.2.2018. Schließlich finden Sie unten auch Fotos von unserem letzten Jour-fixe wo einzelne Aktivteams u.a. ein erstes Muster unseres neuen Programm­buchs und mögliche Werbemittel vorgestellt haben.

 
Abbildung
Abbildung
Abbildung
Abbildung
Abbildung
Abbildung
Abbildung
Abbildung
Abbildung
Abbildung
Abbildung
Abbildung
Abbildung
Abbildung
Abbildung
Abbildung
 
Fotos: Michael Bundscherer und Peer Koop
 
 
 
Unterstützen Sie die tgm!
 
 
Zur Ligatur werden
 
Seien Sie Teil einer lebendigen Organisation, die sich »um die Kultur der Kommunikation« kümmert. Engagieren Sie sich in unseren Teams und Arbeits­gruppen. Oder nutzen Sie einfach nur die vielen Vorteile der Mitgliedschaft wie freier Eintritt zur »tgm-Vortragsserie« oder die Vorzugspreise bei fast allen tgm-Veranstaltungen und Seminaren. Mit 54 Euro im Jahr sind Sie dabei. tgm: Mitglied werden lohnt sich.
 
Weitere Argumente oder einfach gleich Mitglied werden!
 
 
 
Wir kümmern uns um Typografie!
Die Typographische Gesellschaft München e.V. (tgm) steht für Dialog sowie Bildung für Qualität in der Kommunikationsbranche. Mit dem Anspruch, Typografie als Verknüpfungs­diziplin zu sehen, bietet die tgm ein breites Angebot an Veranstaltungen und Fort­bildungen für Einsteiger und Fort­geschrittene ebenso wie für Insider und an Gestaltung Interessierte.
Die 1890 von Setzern und Druckern gegrün­dete, mit heute über 1300 Mitgliedern europaweit größte Typografie-Organisation versteht sich als eine herausragende Plattform zur Förderung interdisziplinären Denkens und Handelns: Dialog zwischen Inhalt und Form, Bild und Text, Tradition und Innovation, Gestaltung und Technik.

Jedes Angebot der tgm ist das Gemeinschafts­werk von Menschen und Unter­nehmen, die sich engagieren. Die Angebote sind damit auch Ausdruck solidarischer Leistungsfähigkeit der Kommunikations­branche.
 
 
Typographische Gesellschaft München e.V.
Hirschgartenallee 25, 80639 München
Telefon 089/7147333, Telefax 089/715301
Newsletter: newsletter@tgm-online.de
tgm-Geschäftstelle: jeanson@tgm-online.de
www.tgm-online.de
 
tgm-Logo
 
 
 
Sie erhalten diese E-Mail an unknown@noemail.com, weil Sie bei der Typographischen Gesellschaft München (tgm) Mitglied sind, an einer der Veranstaltungen oder Fortbildungen teilgenommen oder sich zum Newsletter angemeldet haben. Wenn Sie diesen künftig nicht mehr erhalten wollen, können Sie hier unseren Newsletter abbestellen.
 
Diesen Newsletter weiterempfehlen!